Kia Sportage Flanke rechts Kuh

Kia Sportage

Der Kia Sportage beantwortet die Frage, wie man im überaus wichtigen Markt der Kompakt-SUVs erfolgreich ist: Mit Design.

So wie beim Optima. Schöner, besser und günstiger als die Konkurrenz oder der Plattformbruder Hyundai iX35. Der Kia Sportage bietet für knapp unter 20.000.-€ viel fürs Geld. Zunächst einmal 7 Jahre Garantie – einschließlich der Kosten für die Wartung. Das summiert sich. Die Wettbewerber VW Tiguan und Ford Kuga bieten gerade zwei Jahre. Den Kia Sportage kaufen sich Menschen vor allem mit Allradantrieb und Dieselmotor – Indizien dafür, dass das Offroad-Vehikel auf Langstrecke und ab und zu im Gelände zum Einsatz kommt.

Das Design des Kia Sportage ist von Ex-Audi-Designer Peter Schreyer

Das coole Design stammt vom ehemaligen Audi-Designer Peter Schreier. Athletisch, europäisch und sportlich sind seine Modelle. Obwohl er kompakt ist, sieht der Kia Sportage bullig aus.

Kia Sportage Flanke links Kuh Kia Sportage Flanke rechts DS total Kia Sportage Heckkamera Kuh total

Das gilt nicht nur in den Bergen. Doch steile Anhöhen und Kühe schaden dem Image des Kraxlers überhaupt nicht. 4,44 Meter Länge und die 77 Zentimeter niedrige Ladekante lassen auf den Alltagsnutzen schließen. 564-1.353 Liter Kofferraumvolumen stehen zur Verfügung.

Kia Sportage Heck DS

[album id=87 template=extend]

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGAppStore )

und im Android Market für Tablets und Smartphones

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGGooglePlay )

ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

Mehr REAL DRIVING gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Mehr Luxus unter http://www.nobelio.de/sport-und-motor

Mehr Promi-News auf http://www.promipool.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.