Citroen Zero Front seitlich rechts

Citroen C-Zero – Stromflitzer für die Stadt

Der Citroen C-Zero ist die Fortsetzung des Renault Twizy mit vier Plätzen, vier Türen, Seitenscheiben und Komfort wie bei einem richtigen Auto. Das ist der C-Zero auch. Er kostet ja auch so viel wie ein richtiges Auto. Genauer gesagt sogar etwas mehr (mehr als 30.000.-€). Dafür fährt der flinke Franzose auch rein elektrisch.  Unter der Karosserie steckt die Technik des Mitsubishi i-MiEV oder des Konzernschwesterchens Peugeot iON. Elektrisch zu fahren ist einfach: Tür öffnen, reinsetzen, Schlüssel drehen und losfahren. Das Elektro-Ei surrt geräuscharm los und ist nach 6 Sekunden 50km/h schnell, nach 16 Sekunden sind es 100km/h, maximal 130km/h. Das reicht für die Stadtautobahn allemal und für die Überlandfahrt auch. Allzu weit sollte das Ziel dann doch nicht entfernt sein, denn die Reichweite beträgt rund 130 Kilometer.

Citroen C-Zero – Reichweite rund 130km – je nach Temperatur

Das Potenzial der Lithium-Ionen-Batterie hängt natürlich vom Fahrstil, dem Einsatz der Stromverbraucher und der Temperatur ab. Das DEKRA Technology Center hat ermittelt, dass sich die Reichweite bei minus 5 Grad Außentemperatur um die Hälfte verringern kann (im Vergleich zu plus 22 Grad).

Citroen Zero innen vorne Citroen Zero Tacho nah

Innen ist der Stromer aufgeräumt. Digitaltacho aber kein verwirrendes Mäusekino. Hinten haben auch Erwachsene Platz.

Citroen Zero Kofferraum offen

Der Kofferraum fasst 166-860 Liter. ESP, sechs Airbags, Klimaanlage, elektrische Fensterheber und eine Funkfernbedienung gibt es auch. Das E-Maschinchen hat 64PS und entwickelt 180Nm Drehmoment. Das ist mehr als genug für den 3,48 Meter langen, 1,47 breiten und respektable 1,61 Meter hohen Umweltfloh. Die Federung ist ordentlich, das Fahrwerk auch. So macht das elektrische Dahingleiten, äh Fahren macht Meter für Meter Spaß. Noch spaßiger wäre das Vergnügen, wenn der Citroen C-Zero günstiger wäre oder der Staat einen Zuschuss gewähren würde.

Citroen Zero Stromtankklappe Citroen Zero Scheinwerfer rechts

Mehr zum Citroen C-Zero:

www.stromtip.de

www.kfz-auskunft.de/testberichte/autotest_citroen_c-zero.html

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGAppStore )

und im Android Market für Tablets und Smartphones

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGGooglePlay )

ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

Mehr REAL DRIVING gibt es auch auf Facebook und Twitter.

[album id=82 template=extend]

Mehr Luxus unter http://www.nobelio.de/sport-und-motor

Mehr Promi-News auf http://www.promipool.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.