Audi RS5 Cabrio Front rechts

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das Audi RS5 Cabrio -offener Racer für alles Lebenslagen

Ob offen oder geschlossen, das Audi RS5 Cabrio ist bildhübsch. Die A5-Linie von Walter da Silva ist eben ein Klassiker. Im RS5 kommt dazu auch noch ein 4,2-Liter großer V8-Sauger mit 450PS. Noch ist das so, denn der Trend im Autobau geht zu weniger Hubraum und mehr Aufladung. Die Turbolader laufen den großen Saugern ganz klar den Rang ab. Verbrauchsmessungen und Abgasgrenzwerte lassen sich kaum noch mit großvolumigen Hochdrehzalkonzepten vereinen. Das Audi RS5 Cabrio ist also einer der letzten seiner Art. Schade. Brachial, kraftvoll brummelnd und bullig zeigt der Achtzylinder gerne, was er kann und sprintet unter 5 Sekunden von Null auf Hundert.

Audi RS5 Cabrio Mitzieher links offen Audi RS5 Cabrio Mitzieher links geschlossen

Ein Ohrenschmaus ist es, die Motorbremse zu nutzen.

Beim Herunterschalten gibt das Audi RS5 Cabriolet Zwischengas mit einem wunderbaren Bollern. Bei 250km/h ist Schluss oder bei 280km/h für etwas Aufpreis. Das Stoffdach öffnet oder schließt sich sich rund 15 Sekunden. Auch während der Fahrt bei bis zu 50km/h. Das Dach verengt den Gepäckraum kaum. Das Kofferraumvolumen sinkt bei offener Kappe um 60 von 380 auf 320 Liter. Praktischerweise lassen sich die Rücksitzlehnen geteilt umklappen. Eine Durchladeeinrichtung hilft beim Verstauen von sperrigen Gegenständen oder der Skiausrüstung. Der offene Ingolstädter lässt sich entspannt im Stadtverkehr bewegen oder zügig bis sauschnell auf Landstraßen oder auf der Autobahn. Das Fahrwerk ist sportlich, aber nicht zu straff. Die satten 1,8 Tonnen Gewicht hat der Allradantrieb stets im Griff. Für mindestens 88.500.-€ bietet das Audi RS5 Cabriolet eine Kombination aus offenem Sportwagen und lässigem Cruiser mit perfektem Antrieb. Das günstigste A5 Cabriolet kostet weniger als die Hälfte, das Audi S5 Cabriolet mit 333PS 25.000.-€ weniger.

Audi RS5 Cabrio Front rechts Audi RS5 Cabrio Heck

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGAppStore )

und im Android Market für Tablets und Smartphones

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGGooglePlay )

ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

Mehr REAL DRIVING gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Mehr Luxus unter http://www.nobelio.de/sport-und-motor

Mehr Promi-News auf http://www.promipool.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.