Der Volkswagen e-up! verfügt über 82PS, sprintet in 12,4 Sekunden vom Stand auf 100km/h und wird bis zu 130 km/h schnell. Der Kleinstwagen aus Wolfsburg bringt trotz der schweren Batterien nur 1,1 Tonnen auf die Waage. Die Beschleunigung erfolgt vehementer als die Zahlen dies vermuten lassen. Denn der E-Antrieb stellt vom Stand aus das volle Drehmoment zur Verfügung. Alltagstauglich ist das E-Mobilchen, das nur viertürig ausgeliefert wird. Leider ist der e-up! nicht ganz billig. Mit fast 27.000.-€ kostet er fast so viel wie zwei normale up!s. Ein zweisitziger Elektro-Smart  kostet 18.910.-€, ein BMW i3 mindestens 34.950.-€

Der Volkswagen e-up mit 160km Reichweite

Volkswagen e-up! Seite vorne links

Volkswagen e-up! Motor Volkswagen e-up! Heck gerade

Die Reichweite beträgt 160 km. Gemeinsam mit seinem großen Bruder, dem e-Golf, wird der e-up! die Elektromobilisierungsstrategie des Volkswagen-Konzern einläuten. 40 weitere Modelle mit alternativen Antrieben werden folgen.

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGAppStore )

und im Android Market für Tablets und Smartphones

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGGooglePlay )

ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

Volkswagen e-up! Motor Volkswagen e-up! Schriftzug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.