Volkswagen e-Golf Front
Der Volkswagen e-Golf sprintet in 10,4 Sekunden auf Hundert km/h

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Volkswagen e-Golf verbraucht nur 12,7 kWh Strom auf 100 Kilometer. Der E-Motor hat 115PS beschleunigt Zero-Emission-Vehikel in 10,4 Sekunden von Null auf Hundert. Der Elektro-Golf soll die Elektromobilität in die Serie bringen und endlich für wahrnehmbare Stückzahlen auf den Straßen sorgen. Bisher hat das bei allen anderen Autoherstellern noch nicht funktioniert. Opel hat mit dem Ampera und Chevrolet mit dem baugleichen Volt die ersten Schritte gemacht, aber die Zahl der zugelassenen E-Mobile in Deutschland bleibt nach wie vor im homöo-pathischen Bereich. Allein Toyota kann respektable Absätze seiner Hybrid-Modelle verzeichnen, dafür ist der Prius aber wirklich nicht hübsch. Und reine E-Autos sind das auch nicht. Nun soll es der BMW i3 richten. Wer den “born electric”-Stromer schon auf der Straße gesehen hat, weiß warum BMW so viel Wert darauf legt, dass der i3 von Grund auf neu entwickelt wurde. Anderes Design hätte aber auch hübsch werden können…

Spitze 140km/h

Volkswagen e-Golf Motor

Beim Volkswagen e-Golf ist bei 140 km/h auf der Autobahn Schluss. Die Reichweite soll bei 190km liegen.

 

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGAppStore )

und im Android Market für Tablets und Smartphones

(Link: http://bit.ly/REALDRIVINGGooglePlay )

ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

[album id=19 template=extend]

Volkswagen e-Golf Heck Volkswagen e-Golf Flanke schraeg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.