opelinsignialightneu
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Raus ins Gelände oder doch lieber in die Oper?

Wer im Country Tourer unterwegs ist, hat die Qual der Wahl.

Abenteuerer aus Rüsselsheim

Im neuen Insignia werden bereits einige der Technik-Ideen des Monza Concept zur Serienausstattung. Das Display im Armaturenbrett ist ein Monitor, den der Fahrer variabel nutzen kann.

Opel Insignia Country Tourer Tachometer Verbrauchskurve Opel Insignia Country Tourer Tachometer Navikarte Opel Insignia Country Tourer Kollisionswarner

Opel Insignia Country Tourer Tachometer Digital

Tacho in der Mitte und gleichzeitig die Navi-Hinweise immer im Blick? Im Insignia ist vieles variabel konfigurierbar. Die Informationseingabe funktioniert nun, so wie bei den Premium-Automobilen von Audi, über ein Touchpad. Die kleine schwarze Fläche funktioniert wie eine Schultafel. Statt mit Kreide kann man mit dem Finger darauf malen, um Adressen oder Namen einzugeben.

Mehr als 600.000 KäuferOpel Insignia Touchpad

Aussen bekommt der neue Country Tourer Unterbodenschutzblenden vorne und hinten und schwarze Kotflügelverkleidungen. Die Kraft verteilt  ein elektronisch geregelter Allradantrieb mit Haldex-Kupplung und Sperrdifferential an die Achsen. Wenn der abenteuerlustige Country-Tourer-
Fahrer ins Gelände will, ist also für Traktion und das richtige Drehmoment an Vorder-und Hinterachse gesorgt. Unter der Haube tun ein Benziner mit 250PS und zwei Diesel (163PS und 195PS) ihren turbolader-beatmeten Dienst. Die Preise beginnen bei 36.990.-€ für den kleinen Diesel. Abenteuer-Kombis sind beliebt. Audi hat es mit den Allroad-Modellen und Volvo mit den XC-Varianten vorgemacht. Vergleiche mit  Premium-Herstellern muss der Insignia bei seiner Verarbeitung nicht scheuen. Bei den Verkaufszahlen sowieso nicht. Seit 2009 fand der Insignia mehr als 600.000 Käufer.

Nun ist das Opel Flaggschiff noch bequemer, luxuriöser und markanter. Das fängt beim skulpturhaften Design an, das nun mit einem breiteren und tieferen Kühlergrill und neuen Chromeinfassungen für die Scheinwerfer mehr Premiumeindruck erweckt und Stattlichkeit vermittelt.

Die Kofferraumklappe öffnet sich elektrisch. Wer ab und zu in fremden Tiefgaragen unterwegs ist, freut sich über einen kleinen Schalter in der Fahrertür. Damit lässt sich der Öffnungswinkel auch flacher einstellen, damit die Heckklappe nicht ganz ausfährt und an die Garagendecke dengelt.

Moderne Menschen mögen so etwas.

Mehr im AppStore für iPhone und iPad

und im Android Market für Tablets und Smartphones
ausserdem im Magazin-Kiosk issuu.com:

(Link: http://issuu.com/realdriving )

opelinsigniakofferraumneu

[album id=12 template=extend]

Opel Insignia Country Tourer Mitzieher hochkant rechts Opel Insignia Country Tourer Mitzieher CarToCar hochkant

Opel Insignia Country Tourer Flanke fahrend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.