Im Jahr 2005 übernahm SAIC die Überbleibsel von Rover.

Lizenzen und Produktionsanlagen von Rover 75 (genau aus der BMW-Rover-Zeit) und Rover 25 gingen nach China und seitdem gibt es in China Roewe.

Immer noch auf Grundlage des Rover 75.

Den 550 gibt es seit 2008 auf einer gekürzten Rover 75-Plattform.

Der Plug-In-Hybrid sieht nun nicht mehr aus wie ein Rover, sondern wie ein Passat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.