Der Buchstabe A ist für die Stuttgarter in diesem Jahr besonders wichtig.

Nach der A-Klasse kommt nun der CLA, in Peking auch Style Coupé genannt.

Der CLS hat es 2004 vorgemacht und eine neues Fahrzeugsegment begründet, das viertürige Coupé.

Mit großartiger Formensprache und luxuriösem Interieur traf der CLS genau den Geschmack der Avantgarde.

So etwas gibt es nicht so häufig und soll nun wieder funktionieren mit einem Coupé in der Golf-Klasse.

Scirocco, A3 und 1er sollen sich fürchten vor dem neuen, 4,65 Meter langen Premium-Konkurrenten.

Dafür ist der Mercedes ein gutes Stück länger als seine Mitbewerber (Golf 4,29 Meter, A3 4,23, Scirocco 4,25, 1er 4,36) und

lugt nach oben zum Beispiel zum A5 Sportback (4,71 Meter), A5 Coupé (4,62 Meter) oder BMW 3er Coupé (4,61 Meter).

Dem entsprechen die Aggregate mit potenten Benzin- und Dieselmotoren, der Front- oder Allradantrieb und die Preise, die sich wohl ab rund 30.000.-€ einpendeln werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.